Back To Brunette

IMG_5089

Hallo ihr Lieben!

In meinem Outfit Post habt ihr ja bestimmt schon gesehen, dass ich jetzt wieder dunklere Haare habe. Wer meine YouTube Videos schaut, weiß, dass ich in den letzten Jahren immer eine Art Blondierung in den Haaren hatte. Ob Ombré oder Highlights, ich fand, dass mir die helleren Haare besser standen. Doch irgendwie habe ich die hellen Haare in letzter Zeit nicht mehr „gefühlt“. Besonders, da mir der Farbton zu warm war und ich einfach zu oft zum Frisör musste, um nachzufärben. Nach reichlichem Überlegen habe ich mich dann entschlossen, sie einfach selbst wieder dunkler zu färben, um ungefähr auf meine Naturhaarfarbe zu kommen. Und hier seht ihr das Ergebnis!

Mit dunkleren Haaren gehen natürlich auch einige Make-Up-technischen Veränderungen Hand in Hand. Die größte Hürde sind die Augenbrauen! Meine Augenbrauenstifte für Blondinen lassen meine Augenbrauen irgendwie verschwinden und ich sehe fast aus, als hätte ich gar keine Brauen! Im Moment benutze ich noch Puder, um sie dunkler zu schminken, aber ich finde Augenbrauenstifte einfach praktischer und schneller, daher muss ich die Drogerie mal noch nach der richtigen Farbe durchforsten.

Ich finde auch, dass ich meine Augen dunkler schminken muss, damit alles zusammenpasst. Sie brauchen einfach etwas mehr Betonung, da sie sonst genau wie die Augenbrauen irgendwie untergehen.

IMG_5097

Ich habe eine Weile nach der richtigen Farbe gesucht und mich schließlich für die Farbe 4.3 Goldbraun von L’Oréal Préférence entschieden. Ich wollte ja eigentlich in die Nähe meiner Naturhaarfarbe, aber leider ist es etwas dunkler geworden. Ich würde euch wirklich empfehlen, beim dunkler färben immer eine Nuance heller zu nehmen, als ihr eigentlich denkt. Man kann danach auch immer noch eine Nuance dunkler färben, aber heller ist schwierig! Ich hätte von der Haarfarbe auch etwas mehr Glanz erwartet, aber das kann bei mir auch an den vom Blondieren trockenen Haaren liegen.

Ich kann nicht genau sagen, wie lange es dauert, bis ich wieder beim Frisör stehe und eine Aufhellung verlange. Irgendwie trauere ich dem Blond noch etwas nach. Andererseits gefällt mir das Dunkle auch wirklich gut. Erstmal abwarten, wie sich mein Verhältnis zu der Haarfarbe entwickelt!

x

Schreibe einen Kommentar