Project 10 Pan: Update & Fail

Hallo ihr Lieben!

Kann sich irgendjemand noch daran erinnern, dass ich im November 2015 ein Project 10 Pan gestartet habe? Besonders Mühe gegeben habe ich mir anscheinend nicht, denn wie ihr seht, wurden nach fast 1 1/2 Jahren gerade mal vier Produkte von mir aufgebraucht. Eine äußerst armselige Bilanz… Dennoch möchte ich mich weiterhin motivieren, meine älteren Produkte aufzubrauchen! Es tut mir in der Seele weh, wenn so viel ungenutzt herumliegt. Also habe ich mich entschlossen, weiter daran zu arbeiten, die sechs noch verbleibenden Produkte aus meinem Project 10 Pan aufzubrauchen und habe mir weitere vier ausgesucht, die ich zusätzlich dazu mit ins Projekt aufnehme, in der Hoffnung, dass ich mich diesmal ernsthafter bemühe, die zehn Stück leer zu bekommen.

Aufgebraucht

Vier Produkte konnte ich also von der Liste streichen, die wurden von mir aufgebraucht. Das Trésor in Love EdP von Lancôme hat mir gut gefallen und es ist mir nicht schwer gefallen, es leer zu machen. Genau so verhielt es sich mit dem Pure Color Crystal Lipstick in der Farbe Crystal Baby. Das Aufbrauchen dieses Lippenstifts hat dazu geführt, dass ich endlich auch mal andere Lippenstifte in meiner Sammlung benutzt habe. Ich kaufe mir ihn bestimmt bald nach, denn er ist mein absoluter Lieblingslippenstift. Catrice Foundations mag ich auch sehr gern, daher konnte auch das Nude Illusion Make-Up von der Liste gestrichen werden. Als letztes hat es auch noch der Longlasting Stick Eyeshadow von Kiko in der Farbe 06 dazu geschafft. Ich habe ihn fast täglich benutzt und daher ging er auch recht schnell alle.

Was noch bleibt

Das Anti-Snap von Redken Extreme ist leider noch nicht alle geworden. Meine Haare sind, seit ich sie nicht mehr blondiere, nicht mehr wirklich trocken, weshalb ich auf Leave-in-Conditioner verzichte. Ich muss mich einfach mal dazu zwingen, dieses Produkt zu benutzen, denn ich mag es eigentlich sehr gern!

Beim p2 Summer Attack Beach’n’Blush in der Farbe Sunrise Glow kann man schon eine deutliche Delle erkennen. Ich liebe diesen Blush, jedoch habe ich auch viele ähnliche Farben, weshalb ich es manchmal vernachlässige, ihn zu benutzen. Schließlich sollen ja alle Produkte in meiner Sammlung etwas Liebe bekommen!

Ich muss mir jetzt auch mal wirklich Mühe geben, den L’Oréal Color Riche Extraordinaire in Rose Melody aufzubrauchen. Lipglosse haben schließlich nicht das ewige Leben und dieser hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel.

Auf den Fortschritt beim Essence Pure Nude Powder bin ich schon ein bisschen stolz. Ich finde dieses Puder richtig gut und benutze es eigentlich sehr gern, allerdings ist meine Haut im Moment sehr trocken, weshalb ich auf Puder komplett verzichte. Ich hoffe, dass sich das bald bessert und ich ihn wenigstens im Sommer wieder benutzen kann!

In letzter Zeit habe ich mich wirklich bemüht, den Catrice Pure Shine Colour Lip Balm in der Farbe 030 öfter zu benutzen. Es ist ein tolles Produkt für den Alltag und ich kann mir gut vorstellen, dass er bald alle wird!

Ein paar Fortschritte gab es auch bei der Garnier Oil Beauty Body Lotion. Es ist wirklich schwer, eine Bodylotion aufzubrauchen, bei der einem der Geruch so gar nicht zusagt, aber ich mache Fortschritte. Hoffentlich verschwindet sie bald aus meinem Leben! 😀

Was neu dazu kommt

Wie bereits erwähnt, möchte ich vier neue Produkte zum Project 10 Pan hinzufügen, vielleicht gewinne ich dadurch neuen Ehrgeiz. Da wäre zuerst einmal die Surf Infusion von Bumble and Bumble. Dieses Leave-in-Produkt liebe ich eigentlich, allerdings vergesse ich immer, es zu benutzen. Es macht die Haare leicht kämmbar und gibt ihnen Struktur und Griffigkeit, ohne es auszutrocknen. Mein Ziel ist es, das Anti-Snap jetzt immer mit der Surf Infusion nach jeder Haarwäsche abzuwechseln. Mal sehen, ob ich es durchziehe!

Dieses Crèmerouge wird von mir total vernachlässigt, dabei hat es eine sehr schöne Konsistenz und Farbe. Der p2 Cheek & Lips Blush Stick ist sehr einfach zu handhaben und perfekt für den Alltag, deshalb habe ich ihn jetzt mal mit zu meinem Alltags-Make-Up in mein Schminktäschchen gesteckt. Allerdings wechselt das Sortiment bei p2 ja sehr oft, deshalb glaube ich, dass auch dieses Produkt mittlerweile rationalisiert wurde.

Die Catrice Pure Chrome Eyeshadows waren, glaube ich, mal limitiert. Ich besitze die Farbe Artfully Lustrous und normalerweise liebe ich diese Champagnertöne. Dieser konnte mich allerdings nicht überzeugen, da der Schimmer sehr dezent und so gar nicht „Chrome“ ist. Dennoch kann ich mir vorstellen, ihn im Alltag auf dem Lid oder vielleicht auch mal auf den Wangenknochen zu tragen. Bisher ist er, wie man sieht, kaum benutzt, ich hoffe, das ändert sich bald!

Wenn es ein Produkt schon seit vielen Jahren nicht mehr gibt, ist das wahrscheinlich ein Zeichen, dass man es bald mal aufbrauchen sollte. Daher musste ich die Jemma Kidd Dewy Glow All Over Radiance Cream einfach mit hier aufnehmen. Zwar ist dieser Highlighter mein absoluter Favorit, aber ich habe ihn immer etwas sparsamer benutzt, weil ich ihn nun mal nicht nachkaufen kann. Jedoch ist niemandem damit gedient, wenn er austrocknet (es ist ein Crème Highlighter) und mittlerweile gibt es ja auch so viele schöne andere Highlighter (siehe Becca, Anastasia und Co.). Also heißt es aufbrauchen!

x

One Reply to “Project 10 Pan: Update & Fail”

  1. Ich liebe solche Aufbrauchprojekte und lese Update-Posts sehr gern. Ich bin schon gespannt wie schnell du mit diesen 10 vorankommen wirst ☺

Schreibe einen Kommentar