Travel Diary: Amsterdam

Amsterdam bike

Amsterdam canal houses

Hallo ihr Lieben!

Wenn ihr mir auf Instagram folgt (imkebloggt), habt ihr ja schon einige Fotos von unserer Amsterdam-Reise gesehen. Damit ich Instagram aber nicht zu sehr mit Fotos von Grachtenhäusern zuspamme, zeig ich euch hier gesammelt einfach mal die schönsten Bilder.

imkebloggt Amsterdam

Mit dem Wetter hatten wir einigermaßen Glück. Geregnet hat es an den vier Tagen, die wir dort waren, nicht. Jedoch war es relativ kalt, also so um die 10°C. Durch den Wind hat sich aber alles noch ein bisschen kälter angefühlt. Dennoch waren wir fast den ganzen Tag draußen und sind an den Grachten entlang spaziert.

Amsterdam canals

Amsterdam Canal Houses

Die Grachtenhäuser sind wirklich wunderschön. Vor allem die großen Fenster geben ihnen einen ganz besonderen Charme, den man so nur in den Niederlanden findet. Oft ist es so, dass die Menschen ihre großen Fenster nicht mit Vorhängen zuziehen, weil das in den Niederlanden bedeutet, dass man etwas zu verbergen hätte! Lustig, oder?

Amsterdam canal houses

Amsterdam bike

Zum Fahrradfahren war es uns leider etwas zu kalt, aber man kann die Stadt wirklich gut auf zwei Rädern erkunden! Kaum ein Land ist so fahrradfreundlich wie die Niederlande. Es gibt überall Radwege und es wird Rücksicht auf die Zweiradfahrer genommen. Davon kann sich Deutschland noch eine große Scheibe abschneiden.

Botanischer Garten Amsterdam

Wir haben auch den botanischen Garten (Hortus Botanicus) besucht. Es war ein geradezu magischer Ort. In den Gewächshäusern habe ich mich etwas nach Hogwarts versetzt gefühlt. Es ist ein toller Ort zum Entspannen, aber natürlich auch um verschiedene Pflanzenwelten zu erkunden!

iamsterdam

Das Rijksmuseum kann ich jedem empfehlen, der Gemäldegalerien mag. Es sind viele verschiedene Epochen vertreten und natürlich sieht man auch berühmte Werke der Lokalhelden Rembrandt und Vermeer. Wer ins Rijksmuseum will, bringt am besten viel Zeit und Ausdauer mit. Wir waren ungefähr zweieinhalb Stunden im Museum und haben es nicht geschafft, alle Abteilungen zu besichtigen!

Amsterdam canal houses

Amsterdam canal houses

Strand Zandvoort

Kurz vor unserer Rückreise wollten wir gern nochmal an den Strand, wenn man schon mal so nah an der Nordsee ist. Entschieden haben wir uns für den Ort Zandvoort, der Amsterdam sehr nah ist und einen schönen Strand versprochen hat. Und wir wurden nicht enttäuscht. Ein sehr breiter Strand mit ganz feinem Sand, Möwen und auch ein paar angetriebenen Muscheln, die natürlich als Souvenir mitgenommen wurden.

Muscheln Zandvoort

Zandvoort sea

Ich hoffe, euch hat dieser kleine Einblick in meinen Urlaub gefallen. Ich hoffe, auf den nächsten muss ich diesmal nicht so lange warten! Ich liebe das Reisen und kann es kaum erwarten, mehr von der Welt zu sehen!

x

Schreibe einen Kommentar